Home Aktuelles Wir über uns Mitglieder Backstagebilder Presse Kontakt Impressum
Nicht wenige unserer Mitglieder sind bereits ob aktiv oder passiv langjährige Begleiter in der wechselvollen Geschichte unseres Theaters. Seit 1991 sind die Adelebser Burgschauspieler ein eingetragener Verein. Nach dem Jubiläumsjahr 1990 waren die damaligen Mitwirkenden sich einig, das 1987 Begonnene als Verein fortzusetzen. Seitdem hat das Ensemble jeweils einmal jährlich Theater gespielt. Die Gründung des Theatervereins geht zurück auf die Idee von Kurt Lübbecke zur 1000 - Jahrfeier des Flecken Adelebsen ein Theaterstück aufzuführen. Es wurde ein Lustspiel mit dem Titel “Der Adelebser Schweinekrieg”. Dr Walter Koehn und Kurt Lübbecke verfassten es eigenhändig. Die Thematik des Spiels war der Adelebser Chronik entnommen. Alle Einstudierungen erfordern viele Vorbereitungen, zum Beispiel wie sich die erforderlichen Rollen mit unseren Darstellern besetzen lassen. Wie umfangreich der Bühnenaufbau ist. Jeder Verein - insbesondere schon länger existierende - spüren wie schwer es ist, junge Menschen für sich zu gewinnen. Junge Menschen wollen Spaß, sich verwirklichen - aber ja nicht in der Struktur eines Vereins. Wobei doch gerade ein Verein so etwas wie Sozialisalitionshilfe für junge Menschen sein kann.Trotz aller Vielfalt in der Fernsehunterhaltung erleben die Zu schauer bei uns immer lebendige und komödiantische Unterhaltung.
“Adelebser Burgschauspieler” Ein Theater, das mehr ist als Theater. Gemeinschaft gestalten Gemeinschaft erleben.
Wir über uns